AGB´s zur Finanzierung

§ 1   Rechte und Pflichten des Finanzierungsvermittlers

Bei der Ausführung seines Auftrages hält der Finanzierungsvermittler die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns ein. Der Finanzierungsvermittler berät den Auftraggeber über geeignete Finanzierungsformen. Dazu vermittelt er Darlehen gemäß einem qualifizierten Angebot bzw. Finanzierungsvorschlag, der sowohl in schriftlicher als auch in mündlicher Form vorgelegt werden kann. Er unterstützt den Auftraggeber bei der Vorbereitung des Darlehens- bzw. Förderantrags. Der Finanzierungsvermittler beschafft nach Möglichkeit die notwendigen Fremd-, Eigen- oder Fördermittel oder sonstige Finanzierungsmittel zu den marktüblichen Konditionen. Die Annahme des Kreditvermittlungsvertrages durch den Finanzierungsvermittler bietet keine Gewähr für einen erfolgreichen Abschluss eines Darlehensvertrages. Der Finanzierungsvermittler ist nicht verpflichtet, Kostenrechnungen Dritter zu kontrollieren oder Gebührenbescheide von Ämtern und Behörden auf ihre Rechtmäßigkeit hin zu überprüfen.

 

§ 2   Rechte und Pflichten des Auftraggebers

Der Auftraggeber erteilt wahrheitsgemäß und umfassend Auskunft über seine finanziellen Verhältnisse. Der Auftraggeber hat dem Finanzierungsvermittler von allen Umständen Kenntnis zu geben, die für die Finanzierungsentscheidung des Auftraggebers von Bedeutung sein können. Dabei braucht der Finanzierungsvermittler allerdings besondere Nachforschungen nicht anzustellen. Der Auftraggeber übergibt alle zur Bearbeitung notwendigen Unterlagen. Von einer Aufgabe seiner Finanzierungsabsicht, einer anderweitigen Kreditaufnahme oder von sonstigen Umständen, die für die Ausführung dieses Finanzierungsvermittlungsvertrages von Bedeutung sind, wird der Auftraggeber den Finanzierungsvermittler unverzüglich unterrichten. Der Auftraggeber entbindet mit Abschluss dieses Finanzierungsvermittlungsvertrages den / die Darlehensgeber von der Verschwiegenheitspflicht gegenüber dem Vermittler.

 

§ 3   Hauptvertrag

Hauptvertrag ist jeder Vertragsabschluss des Auftraggebers mit einem Dritten, sofern der Abschluss auf einer Information, einer Mitwirkung oder einer sonstigen Tätigkeit des Finanzierungsvermittlers beruht und der mit diesem Finanzierungsvermittlungsvertrag erstrebte Zweck erreicht wird.

 

§ 4  Haftungsbegrenzung

Die Haftung des Finanzierungsvermittlers ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

 

§ 5   Vertraulichkeit

Auftraggeber und Finanzierungsvermittler sind nicht befugt, im Zusammenhang mit diesem Vermittlungsvertrag erlangte Kenntnisse weiter zu geben.

§ 6   Vertragsdauer

Das Vertragsverhältnis endet, ohne das es einer Kündigung bedarf nach zwölf Monaten. Darüber hinaus endet es automatisch mit der erfolgreichen Vermittlung des eingangs beschriebenen Kredites.

 

§ 7   Außerordentliche Kündigung

Der Auftraggeber kann den Vertrag ohne Angabe von Gründen durch eingeschriebenen Brief kündigen. Der Finanzierungsvermittler kann die Erstattung der ihm bis dahin entstandenen Kosten verlangen. Der Finanzierungsvermittler kann den Vertrag durch eingeschriebenen Brief kündigen, wenn besondere Umstände eintreten oder bekannt werden, die eine Beschaffung der Finanzmittel wesentlich erschweren oder unmöglich machen. Als besonderer Umstand gilt insbesondere die nachhaltige Störung des Vertrauensverhältnisses zwischen Auftraggeber und Finanzierungsvermittler, beispielsweise durch unwahre oder tatsächlich unzutreffende Angaben zur wirtschaftlichen Situation des Auftraggebers. In Fällen außerordentlicher Kündigung seitens des Finanzierungsvermittlers bestehen für den Auftraggeber keine Ansprüche jedweder Art.

 

§ 8   Schlussbestimmungen

Nebenabreden zu diesem Vertrag sind nicht getroffen. Ergänzungen und Änderungen bedürfen der Schriftform. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Siegburg. Sollte eine der oben getroffenen Regelungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Ralf Schiefke

Dipl.-Finanzwirt (CoB) Unternehmensberater f. private Haushalte (IHK)

Büro Lohmar

Tel.: 02246 - 20 89 119

IHK-Register:

D-QJ1J-2CCRU-65

Immobilienfinanzierungsvermittler

gem. § 34 i GewO

D-W-110-8DCP-19

Wolfgang Schmid

Dipl.-Betriebswirt (FH)

PKV-Optimierungsmanager

Büro Rösrath

Tel.: 02205 - 8986243

IHK-Register:

D-DREH-RRGOL-61

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Konzeptemakler